ON-AIR PROMOTION

Durch Radiowerbung erschliesst sich Ihnen eine äusserst attraktive Möglichkeit Ihr Unternehmen und Ihre Produkte werbewirksam in der Öffentlichkeit zu platzieren.


Ein individuelles Sound-Branding und die richtige On-Air Strategie steigern den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens und Ihrer Produkte.


Klassischer Spot: Die Normalform des Werbemittels im Hörfunk ist der klassische Spot. Er hat eine Dauer von ca. 15 bis 30 Sekunden und steht im Werbeblock für sich allein.

sunshine-live – Maximal Vol.9

Here is the Music Player. You need to installl flash player to show this cool thing!


Reminder: Kürzerer Teil eines Spots, der ein zweites Branding beinhaltet und die Aussage des Hauptspots wiederholt und in der Wahrnehmung des Rezipienten verfestigt.


Single-Spot: Wird nicht als Teil eines Werbeblocks gesendet, er steht für sich allein im laufenden Programm – dadurch genießt er hohe Aufmerksamkeit und wird stark mit Ihrem Produkt identifiziert („Image-Transfer“).


Cover-Spot: Der Cover-Spot besteht aus zwei Spots im Verlauf eines Werbeblocks. Beide liegen am Anfang und am Ende des Blocks, an den Nahtstellen zum redaktionellen Programm. Diese Positionierung bringt eine stärke Aufmerksamkeit des Hörers und ermöglicht eine gute Anbindung Ihrer Werbung an den Hörer.


Content-Spot: Ein – in Absprache mit dem Werbekunden festgelegter – redaktioneller Teil wird ausserhalb der regulären Werbeblöcke platziert. Der Informationswert des (scheinbar ausschließlich) redaktionellen Beitrages erhöht die Aufmerksamkeit des Hörers für die Werbebotschaft und wird auf das beworbene Produkt übertragen.